Call me by your Name

Call me by your Name

Norditalien, 1983: Familie Perlman verbringt den Sommer in ihrer mondänen Villa. Während der 17 Jahre alte Sohn Elio Bücher liest, klassische Musik hört und keinen Flirt mit seiner Bekannten Marzia auslässt, beschäftigt sich sein Vater, ein emeritierter Professor, mit antiken Statuen. Für den Sommer hat sich der auf griechische und römische Kulturgeschichte spezialisierte Archäologe mit Oliver einen Gast ins Haus geholt, der ihm bei seiner Arbeit zur Seite stehen soll. Der selbstbewusste und attraktive Besucher wirbelt die Gefühle des pubertierenden Elio ganz schön durcheinander. Während sich langsam eine Beziehung zwischen den beiden anbahnt, merkt Elio, dass er trotz seiner Intelligenz und der Bildung, die er dank seinem Vater und seiner Mutter Annella genießt, noch einiges über das Leben und die Liebe lernen muss...

Kurzinfos

  • Italien 2017
  • FSK (frei ab): 12
  • Laufzeit: 130 min
  • Regie: Luca Guadagnino
  • Mit: Armie Hammer, Timothée Chalamet, Michael Stuhlbarg,
  • Startdatum: 01.03.2018

Call me by your Name läuft aktuell in folgenden Leipziger Kinos:

Meinungen und Kommentare zum Film

(Aktuelle Bewertung: 4 von 5 Augen bei 14 Bewertungen. 1 Kommentare. )

Der Film kann unabhängig von einer Meinung bewertet werden. Einfach die gewünschte Anzahl Augen auswählen und klicken.

jm am 06.03.2018 15:17

Der Film hat Längen, wirkt etwas kunstgewerblich und nervt mit seinem ausgestellten Verständnis für seine Hauptfigur. Dennoch nachhaltig eindrucksvoll, insbesondere Darsteller Chalamet und die Songs zum Film von Sufjan Stevens.